AGB + Versandkosten

AGBs

Der Versand der Waren innerhalb der BRD erfolgt standardmäßig per Vorkasse.

Lieferbedingungen:

DEUTSCHLAND

Lieferung erfolgt NUR per VORKASSE und kostet bis zu einem Lieferwert von 55 Euro nur 5 Euro und danach ist sie schon PORTOFREI!!!


Sollten Artikel ausverkauft sein, lassen wir sie weg, damit wir schnellstmöglich verschicken können. Wir geben euch dann ein Guthaben über den Betrag oder liefern kostenfrei nach.

Wir teilen Euch die Bankverbindung in der Bestätigung mit, da es leider immer häufig zum Konto-Missbrauch kommt, wenn die Bankdaten öffentlich im Shop hinterlegt sind.
Schnellstmöglich nach Buchung auf unserem Konto bekommt Ihr Eure Vorkassen-Bestellung geliefert.

AUSLAND

Lieferung ins Ausland erfolgt natürlich auch grundsätzlich per VORKASSE!

Das Porto in's Ausland beträgt 10 Euro (Ausnahme ist die Schweiz = 20 Euro), ab 350 Euro Lieferwert liefern wir PORTOFREI.

Die Bankdaten mit IBAN und BIC-Code werden per e-Mail mitgeteilt.


Ihr könnt auch per PayPal einzahlen - einfach auf den Button beim Bestellvorgang klicken oder an

aufruhrversand@gmx.de

senden.

Andere Möglichkeiten der Bezahlung (z.B.auf Rechnung) können wir nicht anbieten! 

Der Mindestbestellwert innerhalb und ausserhalb der BRD beträgt 10 Euro.


Bitte achtet darauf, daß kein Paket zurückgeht. Falls niemand zuhause ist - Mitbewohner informieren. Bitte verweigert auf keinen Fall die Annahme, da wir ansonsten an diese Adresse nichts mehr auf Nachnahme liefern. Wenn ein Hausbewohner oder Familienmitglied irrtümlich die Annahme verweigert hat, schickt eine kurze Nachricht oder ruft an.

     
    Es gibt ab sofort ein dauerhaftes Rabattangebot: ab 350 € Lieferwert gibt es grundsätzlich 10 % Rabatt!!! Die Bestellungen werden natürlich wie gewohnt im Eiltempo bearbeitet und an euch rausgeschickt

Indizierte oder verbotene Artikel sind bei uns nicht erhältlich.Sollten Artikel aus unserem Programm zwischenzeitlich verboten oder indiziert worden sein, so können wir diese nicht mehr ausliefern.

Stand Februar 2013 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) (oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1

Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache). Das Widerrufsrecht besteht entsprechend der Vorschrift des § 312 d Abs. 4 BGB unter anderem nicht, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Der Widerruf ist zu richten an:

 

S.P. Company, PO Box 100333, West Newton, MA 02465 

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzung (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

.

 

Bitte beachten: Unfreie Sendung können nicht angenommen werden, da die Postgebühren 12 Euro betragen. Bitte nehmt mit uns Kontakt auf, damit die Rücksendemodalitäten abgeklärt werden können. Über Hermes oder die Post versendet Ihr die Ware kostengünstig und schnell. Danke für die Mitarbeit. Das Widerrufsrecht bleibt davon unberührt.